HNO-Assistenten: Jetzt beitragsfrei Mitglied im Berufsverband werden

Assistenzärzte können beitragsfrei Mitglied im Berufsverband werden (© Robert Kneschke – Fotolia.com)
Assistenzärzte können beitragsfrei Mitglied im Berufsverband werden (© Robert Kneschke – Fotolia.com)

Wussten Sie schon? Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde können seit Oktober 2016 beitragsfrei Mitglied im Berufsverband der HNO-Ärzte werden. Viele junge Kolleginnen und Kollegen haben das Angebot bereits angenommen. Machen auch Sie den Schritt und werden Teil der großen HNO-Verbandsfamilie!

Warum machen wir Ihnen dieses Angebot? Wir sind uns sicher, dass in naher Zukunft die am­bulante und stationäre Versorgung unserer HNO-Patienten zusammenwachsen wird. Wir HNO-Ärzte werden in beiden Bereichen arbeiten. Daher ist es sinnvoll, dass Sie sich über fachspezifische Fragen hinaus auch mit berufspolitischen Themen aus allen Versorgungsbereichen befassen. Als Mitglied haben Sie Gelegenheit, sich von uns in berufspolitischen und honorarrechtlichen Fragen beraten und ggf. sogar vertreten zu lassen.

In Zusammenarbeit mit unserem Berufsverband veranstaltet die Deutsche Fortbildungsgesell­schaft der HNO-Ärzte mbH jährlich eine Fortbildungsveranstaltung, die mit Ausrichtung auf die Fortbildungsbedürfnisse unseres Faches Jahr für Jahr großen Anklang findet. Die große Industrieausstellung mit über 180 Austellern bietet Ihnen darüber hinaus den Einblick in das Neueste vom Neuen.

Außerdem erhalten Sie unser Verbandsorgan „HNO-Mitteilungen“ mit wertvollen Hinweisen, Tipps und vielen Informationen. Darüber hinaus gibt es Rahmenverträge zu Berufshaftpflichtversicherungen, Hotelvergünsti­gungen und attraktive Rabatte bei vielen Firmen – von Apple bis Zalando.

Unter www.hno-aerzte.de/mitglied-werden.php finden Sie das Beitrittsformular und einen Fragebogen. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für die beitragsfreie Mitgliedschaft entscheiden und wir die Formulare schon in den nächsten Tagen ausgefüllt und unterzeichnet von Ihnen zurückerhalten. Übrigens: Als Nachweis Ihrer Assistententätigkeit reicht uns Ihre eidesstattliche Versicherung. Für eventuelle Rückfragen sprechen Sie uns gerne an!

Ansprechpartnerin

Dr. Ellen Lundershausen
Vizepräsidentin
Thälmannstr. 25
99085 Erfurt
lundershausen@hno-aerzte.de